Eines der wichtigsten Städtenetzwerke ist Eurocities - eine Interessenvereinigung europäischer Großstädte. Eurocities ist mit über 130 Großstädten aus 30 Staaten das mittlerweile größte europäische Städtenetzwerk. Berlin ist seit Mitte der neunziger Jahre Mitglied in Eurocities. Die seit 1986 bestehende Interessenvereinigung hat zum Ziel, den kommunalen Einfluss in europäischen Entscheidungsprozessen zu stärken und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Städten auf einer praktischen Ebene zu unterstützen. Die Berliner Aktivitäten in Eurocities werden durch das Referat Angelegenheiten der EU der Senatskanzlei koordiniert.


Quelle: Berliner Kommunalpolitisches Lexikon, Stand: 2016