Bezirkselternausschuss (Kitas)

Aus SGK Berlin

Nach den §§ 14 und 15 Kindertagesförderungsgesetz (KitaFöG) vertreten die Bezirkselternausschüsse der Kitas (BEA-Kita) die Eltern, die ihre Kinder in den Kitas eines Bezirks, unabhängig von der Trägerschaft der Kita, betreuen lassen. Nach dem Gesetz hat er Beratungs- und Informationsrechte. Die Mitglieder werden für ein Kita-Jahr gewählt, sie vertreten ihre Interessen gegenüber Jugendamt und Jugendhilfeausschuss und dokumentieren ihre Forderungen auch öffentlich sowie Kita- und bezirksübergreifend.


Quelle: Berliner Kommunalpolitisches Lexikon, Stand: 2016